Urlaub mit dem Hund

Ihre Reisecheckliste für den Urlaub mit dem Vierbeiner.

Urlaub mit dem Hund

   1,5 MINUTEN

Sie möchten in den Urlaub fahren und Ihr Hund darf dabei nicht fehlen? Sie wissen aber noch nicht, was Sie alles mitnehmen müssen?! An diese folgenden Sachen sollten Sie denken, wenn Sie mit Ihrem Vierbeiner verreisen möchten.

Bevor Sie jedoch Ihre Reise buchen, sollten Sie sich zuerst nach den Einreisebestimmungen des Urlaubslandes erkundigen. Falls Ihr Hund bestimmte Dokumente für seine Einreise benötigen sollte, haben Sie so noch Zeit diese zu besorgen. Die Einreisebestimmungen für Hunde können Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amts erfahren.

Urlaub mit Hund - Reisecheckliste

Allgemeine Checkliste

Ob Sie mit Ihrem Hund per Auto, Flugzeug, Schiff oder Bahn verreisen, diese Dinge sollten nicht fehlen:

  • Impfpass des Hundes
  • ggf. Versicherungsnummer der Haftpflicht des Hundes
  • EU-Heimtierpass
  • Halsband & Leine
  • Fress- & Trinknapf
  • Decke
  • Ein paar Handtücher zum Saubermachen der Pfoten
  • Bürste / Kamm
  • Lieblingsspielzeug von Zuhause

Allgemeine Checkliste für Urlaub mit dem Hund

Checkliste für Autoreisen

Autoreisen sind für den Vierbeiner womöglich die stressfreiste Reise. Denn meist kennen sie das Fahrzeug und haben bei manchen Kurztrips schon ein paar Stunden im Auto verbracht. Für eine sichere und angenehme Reise für Ihren Hund sollten Sie folgendes einpacken:

  • Transportbox für den sicheren Transport
  • Hundekorb / -kissen (falls möglich)
  • Gewohntes Futter
  • Gewohnte Leckerlis und Kauknochen
  • Plastiktüten und Schaufel
  • Frisches Trinkwasser, z.B. in Plastikflasche

Checkliste für Autoreisen

Flug- oder Schiffreisen

Sie fliegen oder fahren mit dem Schiff in den Urlaub? Und ihr geliebter Vierbeiner darf nicht fehlen? Eine Flug- oder Schiffsreise kann für Hunde schon mal stressig werden, alleine dadurch, dass Sie nicht in der Nähe Ihrer Herrchen sind, sondern im Frachtraum oder Unterdeck in einer Transportbox. Bei diesen Reisen sollten Sie nicht vergessen, ein Mittel zur Beruhigung mitzunehmen. So können Sie den Stress Ihres Vierbeiners reduzieren.

Bahnreise

Vor der Reise sollten Sie sich erkundigen, wie Ihr Hund mit der Bahn verreisen darf. Ist Ihr Hund größer als eine Hauskatze, darf er bei der Deutschen Bahn nicht in einer Transportbox als Handgepäck mitgenommen werden. Stattdessen muss für den Hund ein gesondertes Ticket erworben werden. In der Regel kostet das die Hälfte eines regulären Tickets. Wichtig hierbei: Es herrscht Leinen- und Maulkorbpflicht (außer für kleine Hunde in Transportbehältern).

Die genauen Bestimmungen der Deutschen Bahn finden Sie hier.

Download

Sie brauchen die Checkliste auf Papier um nichts zu vergessen? Kein Problem. Downloaden Sie hier die Checkliste für die Reise mit Hund.

  pet types : Hund

 Nach oben
 Diese Webseite nutzt Cookies und Analytics, um das Besuchererlebnis zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr dazu